Selbst Vorsorgen durch Trinkwasserfilterung!

Einen wirklich zuverlässigen Schutz vor nahezu allen Schadstoffen und somit ein optimales Trinkwasser lässt sich im Grunde nur erreichen, wenn man sein Trinkwasser selbst aufbereitet, sprich, selbst filtert. Wie bei selbst angebautem Obst oder Gemüse aus dem eigenen Garten gilt auch hier: „Da weiß ich, was drin ist!“ Voraussetzung dafür ist allerdings, dass man auch das richtige Filterverfahren einsetzt, auf das man sich 100 %ig verlassen kann.

Einfache sog. Kannenfilter-Auftischfilter aus dem Supermarkt oder Kartuschen, die an den Wasserhahn geschraubt werden, sind hierbei unbrauchbar. Als das effektivste, einzigartigste und sicherste Filterverfahren gilt die Molekularfiltration. Sie wird bereits seit vielen Jahren erfolgreich und weltweit eingesetzt. Sie ist auch bekannt als:

Zum nächsten Artikel (hier klicken).


UA161210871-3